Presseinformationen

Erste Mindestlohn-Tarifrunde für das Bauhauptgewerbe ohne Ergebnis zu Ende gegangen

15.08.2017

Die erste Runde der Tarifverhandlungen für das Bauhauptgewerbe ist heute in Wiesbaden ohne Ergebnis zu Ende gegangen.

Auftakt zur Mindestlohn-Tarifrunde 2017 für das Bauhauptgewerbe

11.08.2017

Die Verhandlungen über die Mindestlöhne im Bauhauptgewerbe starten am 15.08.2017.

Serielles Bauen: Teilnahmewettbewerb mit hoher Beteiligung

31.07.2017

Gemeinsame Presseinfo Nr. 30/17

 

 

Serielles Bauen: Teilnahmewettbewerb von Bundesbauministerium und Wohnungswirtschaft mit...

Bauhauptgewerbe im Mai 2017

25.07.2017

Bauwirtschaft weiter auf Wachstumskurs - zweistelliges Umsatzplus in allen Bausparten.

Deutsche Bauindustrie zur Bauingenieurlücke

29.06.2017

Online-Marketingaktivitäten neu ausgerichtet - Website „werde-bauingenieur.de“ relauncht - Bedarf an Jungingenieuren übersteigt Angebot

Ausschreibung für „Serielles Bauen“

26.06.2017

Startschuss für die Ausschreibung zum seriellen Bauen ist gefallen. Informieren Sie sich jetzt.

Bauhauptgewerbe im April 2017

23.06.2017

Bauaufschwung geht weiter - Bauunternehmen melden Umsatz- und Orderplus von 3 %.

Bauwerke und Bauprodukte müssen sicher bleiben

15.06.2017

Vorsorge statt Nachsorge: Hohe Sicherheitsanforderungen an Bauwerke und Bauprodukte müssen erhalten bleiben

BFA Wasserbau gegründet

14.06.2017

Bereits 30 Unternehmen organisiert

Bauindustrie im Ausland weiter erfolgreich

08.06.2017

Auftragseingang steigt 2016 um 10 % - 2017 weiteres Wachstum erwartet - Konzentration auf Industrieländer

Dieter Babiel wird neuer Hauptgeschäftsführer des Hauptverbandes

07.06.2017

Bauindustrie: Dieter Babiel wird neuer Hauptgeschäftsführer des Hauptverbandes der Deutschen Bauindustrie

Bauindustrie-Präsident zur Infrastrukturgesellschaft Verkehr

01.06.2017

Mehr Effizienz in der Bewirtschaftung der deutschen Autobahnen - Finanzierungskreislauf Straße gesichert - Angriff auf ÖPP abgewehrt

Bundesverkehrsminister Dobrindt zieht Bilanz

01.06.2017

„Die 18. Wahlperiode ist eine neue Aufbruchszeit für die Infrastruktur“

Arbeitsmarkt im Bauhauptgewerbe:

31.05.2017

Branche knackt 2018 die 800.000-Beschäftigten-Marke

Bauindustrie stellt Forderungen zur Bundestagwahl für den Bereich der öffentlichen Infrastruktur

31.05.2017

Wende in der Beschaffungspolitik einleiten – alternative Formen der Beschaffung verstärkt Nutzen

Bauprognose 2017 und 2018 angehoben

31.05.2017

Umsatzplus 2017: 6 %, 2018: 5,5% - Wohnungsbau und Bundesverkehrswegebau als Treiber des Bauaufschwungs - Wirtschaftsbau schafft Anschluss an den Aufschwung

Bauindustrie zum Innovationsforum Planungsbeschleunigung

24.05.2017

Knipper, kommentiert die Veröffentlichung des Abschlussberichts des Innovationsforums Planungsbeschleunigung im Bundesverkehrsministerium

Bauhauptgewerbe im 1. Quartal 2017

24.05.2017

Bauunternehmen profitieren von hohen Beständen und drei zusätzlichen Arbeitstagen – Umsätze um 12 % über Vorjahresniveau. Am 31. Mai revidierte Jahresprognose.

Bauindustrie-Hauptgeschäftsführer zur Infrastrukturgesellschaft Verkehr

18.05.2017

"Es freut uns, dass der Weg für die Infrastrukturgesellschaft Verkehr endlich frei ist."

Bauindustrie zum 2. Bürokratieentlastungsgesetz

08.05.2017

Erleichterungen für Unternehmen kaum spürbar – Strukturelle Veränderungen bei der Unternehmensbesteuerung bleiben aus

Bauindustrie zur „Infrastrukturgesellschaft Verkehr“

28.04.2017

Neuordnung der Bundesfernstraßenfinanzierung nicht zerreden - Finanzierungskreislauf Straße sichern - ÖPP-Debatte beenden

Bauhauptgewerbe im Februar 2017

25.04.2017

Bauunternehmen trotzen der Witterung: Umsatz unerwartet im Plus. Auch die Nachfrage ist ungebrochen.

Verbändebündnis fordert schnellere Sanierung von Brückenbauwerken

24.04.2017

Zur Beschleunigung von Infrastrukturvorhaben der öffentlichen Hand wurde ein Gutachten für effizientere Planungs- und Genehmigungsverfahren insbesondere bei Brückensanierungen vorgestellt.

Initiative Kreislaufwirtschaft Bau übergibt Monitoring-Bericht

03.04.2017

Bauwirtschaft schreibt Erfolgsgeschichte fort: Weiterhin werden rund 90 Prozent aller mineralischen Bauabfälle umweltverträglich verwertet.