Internet-Auftritte grundlegend erneuert

Mittwoch, 22.06.2011

Presseinfo 41/11

Deutsche Bauindustrie:

Internet-Auftritte unter www.bauindustrie.de und www.öpp-plattform.de grundlegend erneuert

 

Der Hauptverband der Deutschen Bauindustrie hat seine Internetpräsenzen unter www.bauindustrie.de und www.öpp-plattform.de grundlegend erneuert. Die pünktlich zum Tag der Deutschen Bauindustrie am 9. Juni gelaunchte Homepage des Hauptverbandes bietet neben den bewährten Features wie dem Info-Center, dem Zahlen- und Faktenbereich mit der Datenbank ELVIRA und dem Publikationen-Shop einen Überblick über die verbandspolitischen Ziele im neu eingerichteten Bereich „Themen". Ausführlicher als bisher informiert der Internetauftritt auch über das Thema Bildung in der Bauwirtschaft.

In das modernisierte Screendesign integriert wurde die erst kürzlich vorgestellte Mediathek, die eine Vielzahl an Bildern und Videos bereit hält. Um die Suche zu erleichtern, gibt es neben einem Footer, einer Navigations-Fußleiste, auch eine Tag Cloud, eine Schlagwortwolke, durch die sich der User anhand bestimmter Schlagwörter schneller zum gewünschten Themen­bereich führen lassen kann. Ergänzt wird der Internetauftritt um einen übersichtlich gestalteten Termin- und Veranstaltungs­bereich.

Auch die Informationsplattform zu Öffentlich Privaten Partner­schaften unter www.öpp-plattform.de erhielt ein neues Screen-Design und eine bessere Benutzerführung. Grundlegende Neuerung ist die Teilung der Webseite in vier klar gegliederte Bereiche. Neben Hochbau und Verkehr wird die Projektdaten­bank als eigenständiger Bereich neu geschaffen. Darüber hin­aus werden im neuen Info-Center Service-Angebote wie Downloads, Pressemitteilungen und Events zusammengefasst.

Beim Relaunch beider Seiten wurde Wert auf die Reduzierung von Flash-Inhalten gelegt. So können die Seiten vollständig auf Mobiltelefonen und Tablets aufgerufen werden und sind auch unterwegs verfügbar. Zusätzlich bieten die Seiten die Vernet­zung mit den gängigen Social-Media-Angeboten und sind so tauglich für das Web 2.0.

Zurzeit betreibt der Hauptverband der Deutschen Bauindustrie folgende Internetseiten: