Thema: Bundesfernstraßengesellschaft

Bundesfernstraßengesellschaft

Bauindustrie sieht in der Gründung einer Bundesfernstraßengesellschaft Chancen, die Beschaffung im Bundesfernstraßenbau langfristig effizienter zu gestalten. [ mehr ... ]

Fratzscher-Kommission

Deutschland braucht eine höhere Investitionsdynamik im öffentlichen wie privaten Sektor. [ mehr ... ]

Presseinformation

Haushaltsberatungen zum Verkehrsetat des Bundes

Investitionshochlauf nimmt an Fahrt auf / Mittel zügig auf die Straße / Finanzierung und Ausführung in Bundesfernstraßengesellschaft [ mehr ... ]

Presseinformation

Konzept für Bundesfernstraßengesellschaft vorgelegt

Schlanke Strukturen auf Bundesebene schaffen, Kompetenzen vor Ort erhalten und Wirtschaftlichkeit stärker in den Fokus rücken [ mehr ... ]

Versicherungswirtschaft und Bauindustrie zu den Vorschläge der Fratzscher-Kommission

Gemeinsame Presseinfo von HDB und GDV 

 

Versicherungswirtschaft und Bauindustrie zu den Beratungen des Bundes zur Umsetzung der Vorschläge der Fratzscher-Kommission 

  • Möglichkeiten zur Mobilisierung privaten Kapitals ausschöpfen
  • Rahmenbedingungen für Investoren verbessern
  • Bundesfernstraßengesellschaft richtig ausgestalten

Versicherungswirtschaft und Bauindustrie dringen darauf, die Möglichkeiten zur Einbindung privaten Kapitals und Know-how zum Abbau des öffentlichen Investitionsstaus besser auszuschöpfen. In einem gemeinsamen Positionspapier sprechen sich der Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) und der Hauptverband der Deutschen Bauindustrie (HDB) dafür aus, künftig vor jedem Bauvorhaben eine verpflichtende, objektive Wirtschaftlichkeitsuntersuchung durchzuführen. Dadurch werde nicht nur die wirtschaftlichste Umsetzungsform für die öffentliche Hand identifiziert, sondern auch die Voraussetzung geschaffen, Modelle unter Beteiligung privater Investoren fair mit einer Umsetzung in öffentlicher Eigenregie zu vergleichen. So könnten mehr Vorhaben als bisher gefunden werden, die sich mithilfe von Investoren kosteneffizient und gesamtwirtschaftlich vorteilhaft umsetzen lassen. Ausdrücklich betonen die Verbände, dass eine Beteiligung von Investoren nicht in einer Privatisierung der Infrastruktur münden ...

[ mehr ... ]

Presseinformation

Bauindustrie zur Einigung über Bund-Länder-Finanzbeziehungen

Grundsatzbeschluss zur Gründung einer Infrastrukturgesellschaft für Bundesfernstraßen ist Durchbruch für mehr Effizienz und Transparenz [ mehr ... ]

Presseinformation

Bauindustrie zur Pkw-Vignette

Pkw-Vignette vor dem Durchbruch – Umstellung der Verkehrswegefinanzierung auf Nutzerfinanzierung kommt voran [ mehr ... ]

Presseinformation

Bauindustrie zur „Infrastrukturgesellschaft Verkehr“

Neuordnung der Bundesfernstraßenfinanzierung nicht zerreden - Finanzierungskreislauf Straße sichern - ÖPP-Debatte beenden [ mehr ... ]