header-image-article

Trockenbau in Feuchträumen: BFA ATB erzwingt Klarstellung !

In letzter Zeit sind immer wieder Irritationen aufgetreten ob oder in welcher Ausführung Gipsplatten in Feuchträumen einsetzbar sind. Neben verschiedenen Merkblättern mit unterschiedlichen Aussagen ist im Februar 2007 auch eine Neuausgabe der DIN 18181 "Gipsplatten im Hochbau - Verarbeitung" erschienen, die den großflächigen Einsatz imprägnierter (grüner) Gipsplatten nahe legt.

Soweit entsprechende Qualitäten auch tatsächlich ausgeschrieben, kalkuliert und beauftragt wurden, ist sicher nichts dagegen einzuwenden. Zwingende technische Gründe für entsprechende Anforderungen bestehen nicht. Die BFA hat sich mit dieser Problematik auseinandergesetzt und ein klarstellendes Merkblatt verfasst (Abruf über die Geschäftsstelle), das inzwischen auch in einer im Dezember 2007 erschienenen Änderung A1 zu DIN 18181 Ihren Niederschlag gefunden hat.