sub-header-image

Straßenbau

Nachtbaustellen

Deutschland steht im Stau. Laut Untersuchungen der Automobilclubs gab es 2014 etwa 475.000 (2013 rund 415.000) Staus auf Autobahnen. Die Staulängen summierten sich auf insgesamt rund 960.000 (2013 knapp 820.000) km. Neben dem zunehmenden Verkehrsaufkommen im Güterverkehr ist nach Aussagen des BMVI für jeden dritten Stau eine Baustelle verantwortlich. Baustellen aber sind der Indikator für den schlechten Zustand der Verkehrsinfrastruktur. Bundesfernstraßen werden aufgrund knapper Haushaltsmittel des Bundes und fehlender Planungsressourcen der Länder zu spät ausgebaut und saniert. Die Fahrbahnen leiden. Die Anzahl der Baustellen wächst. Staus sind vorprogrammiert.