header-image-article

Über den Geschäftsbereich

Die Bundesfachabteilung (BFA) Unterirdisches Bauen im Hauptverband der Deutschen Bauindustrie ist ein Zusammenschluss der weltweit aktiven Unternehmen des Tunnel-, Schacht- und Stollenbaus mit Sitz in Deutschland. Voraussetzung für eine Mitgliedschaft ist eine Zugehörigkeit des Unternehmens zu einem regionalen Bauindustrieverband.

Die Bundesfachabteilung (BFA) Unterirdisches Bauen:

  • vertritt als Non-Profit-Organisation die Interessen ihrer Mitglieder gegenüber öffentlichen und privaten Auftraggebern,Gütegemeinschaften, Interessenverbänden, politischen Organisationen, technischen Regelsetzern und gegenüber dem Gesetzgeber.
  • unterstützt ihre Mitglieder sowie die bauindustriellen Landesverbände in Fragen des spezifischen technischen Bauvertragsrechts, der Zertifizierung und Qualifizierung, des technischen Regelwerks sowie der Aus-, Fort- und Weiterbildung im Tunnelbau.

Unsere Leistungen stehen ausschließlich den Mitgliedsunternehmen bauindustrieller Landesverbände zur Verfügung.