RA'in Nadine Wulf

nadine.wulf@bauindustrie.de

Ass. jur. Anne Magiera, LL.M.

anne.magiera@bauindustrie.de

Arbeitsrecht

Neben der Beratung und Information zu sämtlichen arbeitsrechtlichen Themen bewerten und begleiten wir Gesetzgebungsverfahren, z.B. im Kündigungsschutzrecht, Antidiskriminierungsrecht und Urlaubsrecht. Wir treten gegenüber dem nationalen Gesetzgeber sowie auf der Ebene der europäischen Union für flexiblere, den besonderen Bedingungen der Bauproduktion angemessene arbeitsrechtliche Regelungen ein. Ferner wirken wir an der Weiterentwicklung des Arbeitsrechts durch die Erarbeitung von Grundsatzpositionen gemeinsam mit Vertretern anderer Verbände mit. Wir unterstützen die Unternehmen der Bauindustrie bei der Anwendung und Umsetzung komplexer Rechtsvorschriften durch die Erarbeitung und Herausgabe von Leitfäden und Übersichten.

Viele aktuelle arbeitsrechtliche Themen sind inzwischen europäisch beeinflusst. Zu nennen ist z.B. die Rechtsprechung des Europäischen Gerichtshofes zur Nichtberücksichtigung von Beschäftigungszeiten vor dem 25. Lebensjahr bei Kündigungen aus dem Jahr 2010 (Rechtssache C - 555/07 - „Kücükdeveci").