Personalabteilung

bewerbung@bauindustrie.de

Referent/in Arbeitsrecht und Europäische Sozialpolitik

Als Spitzenverband vertreten wir die Interessen der deutschen Bauindustrie im In- und Ausland. Zum Arbeitsbeginn am 1. Januar 2018 suchen wir eine/n Kollegen/-in mit Interesse an einer Vollzeitstelle als

Referent/in Arbeitsrecht und Europäische Sozialpolitik

Es handelt sich um eine befristete Tätigkeit im Rahmen einer Elternzeitvertretung (voraussichtlich für ca. 15 Monate). 

Ihre Aufgabe

  • Zusammenarbeit mit unseren Mitgliedsverbänden auf Landesebene auf dem Gebiet des Arbeits-, Tarif- und Sozialrechts sowie der europäischen Sozialpolitik
  • Information und Beratung unserer Mitglieder in komplexen arbeitsrechtlichen und sozialpolitischen Fragestellungen
  • Mitarbeit an tarif- und sozialpolitischen Konzeptionen
  • Analyse und Bewertung von Gesetzgebungsverfahren und branchenspezifischen Themen auf nationaler und europäi-scher Ebene
  • Ausarbeitung von Positionspapieren und Stellungnahmen
  • Begleitung von Tarifverhandlungen
  • Zusammenarbeit mit unserem Brüsseler Büro 
  • Kontakt zu Bundesministerien/-behörden, Verbänden und Fachinstitutionen

 

Ihr Profil

  • Studienabschluss der Rechtswissenschaften (2. Staatsexamen)
  • fundierte Kenntnisse im Arbeitsrecht
  • Fähigkeit, fundierte Standpunkte zu erarbeiten und gegenüber unseren Gesprächspartnern in Politik und Wirtschaft überzeugend zu vertreten
  • Bereitschaft zur Arbeit im Team
  • sicherer Umgang mit dem PC (MS Office)
  • sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift sowie gute Englischkenntnisse

Wir bieten

  • ein gut ausgestattetes Büro im Zentrum von Berlin 
  • eine leistungsgerechte Bezahlung
  • ein vielfältiges und anspruchsvolles Aufgabenspektrum
  • ein gutes Arbeitsklima mit freundlichen Kollegen

Interessiert?

Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung einschließlich Ihrer Verfügbarkeit und Ihrer Gehaltsvorstellung per E-Mail an

Hauptverband der Deutschen Bauindustrie e.V., 
Personalabteilung, Kurfürstenstraße 129, 10785 Berlin