AwF 060 Planungsfortschrittskontrolle und Qualitätsprüfung

AwF 060 Planungsfortschrittskontrolle und Qualitätsprüfung

Definition und Zielsetzung

AwF 060 dient dazu, dass ein Modell termingerecht in richtiger Qualität bereitgestellt oder geliefert wird. Dabei wird das Modell zur Planfortschrittskontrolle genutzt.

Umsetzung

Bauvorbereitung → Aufgabe des AG
Die Überwachung und Bewertung des Planungsfortschritts erfolgt im Hinblick auf die Vollständigkeit der Bereitstellung der Lieferobjekte, die Termintreue und die Regelkonformität für den Stand der Planung. Die Fortschrittskontrolle der Planung ermöglicht ein rechtzeitiges Eingreifen, um die fristgerechte Übergabe der entsprechenden Modelle zu gewährleisten.

Bauphase → Aufgabe des AG oder des AN
Gleiche Leistung wie in der Bauvorbereitung bezogen auf Planungsänderungen bei beauftragten Leistungsanteilen.

Herausforderung

Heute ist eine automatische Überprüfung der Vollständigkeit der Lieferobjekte gemäß IAA-Definition noch nicht möglich und mit erheblichem Aufwand verbunden.