Pressemitteilung

BAUINDUSTRIE verstärkt Kommunikation

Britta Frischemeyer spricht seit dem 1. Dezember für den Hauptverband der Deutschen Bauindustrie.

Britta Frischemeyer (geb. 1978) spricht seit dem 1. Dezember für den Hauptverband der Deutschen Bauindustrie. Als Leiterin der neu geschaffenen Stabsstelle Presse und Kommunikation verantwortet sie nun die Öffentlichkeitsarbeit des Verbands.

Die studierte Diplom-Politologin war zuvor drei Jahre als Sprecherin im Bundesministerium für Landwirtschaft und Ernährung tätig. Zuvor leitete sie die Unternehmenskommunikation der Sana Kliniken Berlin Brandenburg.

Von 2008 bis 2016 war sie bei BILD tätig – zuerst als Redakteurin, später als stellvertretende Ressortleiterin für Politik und Wirtschaft.

Tim-Oliver Müller, Hauptgeschäftsführer BAUINDUSTRIE: „Wir freuen uns, mit Frau Frischemeyer eine ausgewiesene und erfahrene Kommunikationsexpertin gewonnen zu haben. Zusammen werden wir unsere Zukunftsthemen für den Baubereich – Nachhaltigkeit und Digitalisierung – sichtbarer machen.“