Pressemitteilung

BWA-Richtlinien für Bauwerksabdichtungen: Neuauflage der renommierten Fachbuchreihe

Richtig geplante, eindeutig ausgeschriebene und fachgerecht ausgeführte Bauwerks­abdichtungen erfüllen bei relativ geringem Kostenaufwand höchste technische und gesamtwirtschaftliche Ansprüche. Mit dem entsprechenden Fachwissen unterstützt seit nunmehr fast 20 Jahren die renommierte Fachbuchreihe „BWA-Richtlinien für Bauwerksabdichtungen“ Planer, Architekten, Fachingenieure, ausführende Unter­nehmen und Gutachter als unentbehrliche Arbeitsunterlage.

Der technische Fortschritt und die überarbeiteten normativen Regelungen im Bereich der Bauwerksabdichtungen erforderten nun eine komplette Neufassung. Nun wurde als erstes die vollständig überarbeitete zweite Auflage von Band 1 „Technische Regeln für die Planung und Ausführung von Abdichtungen erdberührter Bauteile oberhalb des Grundwasserspiegels“ herausgegeben.

Die Richtlinie bietet einen praxisnahen Leitfaden für die Abdichtung von Wohn- und Geschäftshäusern mit und ohne Unterkellerung gegen typische Wassereinwirkungen in diesem Bereich. Hervorzuheben ist ihr übersichtlicher Aufbau: Die Abdichtungs­stoffe werden bauteilbezogen gelistet und diskutiert, zahlreiche Zeichnungen zeigen die Ausführung konstruktiver Details. Ausführliche, mit Fußnoten belegte Zitate erleichtern insbesondere den Zugang zur DIN 18533.

Herausgeber der Reihe ist der Hauptverband der Deutschen Bauindustrie, dessen Mitglieder der Bundesfachabteilung Bauwerksabdichtung hier ihre jahrzehntelange Praxiserfahrung der Fachöffentlichkeit zur Verfügung stellen. Autor des vorliegenden Bandes ist Ekkehard Schemel. Weitere Bände sind in Arbeit.

Band 1 „Technische Regeln für die Planung und Ausführung von Abdichtungen erdbe­rührter Bauwerksflächen oberhalb des Grundwasserspiegels“ der BWA – Richtlinien für Bauwerksabdichtungen kann über die Elsner-Verlagsgesellschaft bestellt werden:

https://www.elsner.de/international/de/Publikationen/978-3-87199-17_-_/978-3-87199-17_-_.php.