Pressemitteilung

Hauptverband der Deutschen Bauindustrie trifft Entscheidung zur Leitung des Verbandes

René Hagemann-Miksits
René Hagemann-Miksits

Der Personalausschuss des Präsidiums der BAUINDUSTRIE, bestehend aus der Vizepräsidentin Jutta Beeke und den Vizepräsidenten Tim Lorenz und Dr. Matthias Jacob sowie dem Präsidenten Peter Hübner, haben nach dem Ausscheiden der Hauptgeschäftsführung, René Hagemann-Miksits in der Funktion als Stellvertretender Hauptgeschäftsführer zunächst die Leitung des Hauptverbandes der Deutschen Bauindustrie übertragen. 

René Hagemann-Miksits studierte in Düsseldorf Geschichte und Politikwissenschaft. Nach seinem Studium war er von 2000 bis 2005 als Referent der Abteilung Strategie und Kampagnen in der FDP-Bundesgeschäftsstelle tätig. Anschließend wechselte er zum Bundesverband der Deutschen Industrie, zunächst als Pressereferent, später als Referent im Büro des Mittelstandsbeauftragten des BDI. Im Hauptverband der Deutschen Bauindustrie e. V. war er von 2010 bis 2018 verantwortlich für den Bereich Politik und Koordinierung. Seit Mitte 2018 leitet er den Geschäftsbereich Technik, Bausparten und Klima.

Gemeinsam mit den Geschäftsbereichsleitern wird Herr Hagemann-Miksits in bewährter Form die gute inhaltliche und politische Arbeit fortsetzen. Präsident und Vizepräsidenten haben dazu vollstes Vertrauen in die gesamte Mannschaft und das Führungsteam der Geschäftsbereichsleiter.