Digital planen und bauen

Wie die Baubranche digitalisiert werden soll

 

von Alfred Krüger
 
Die Digitalisierung hat die Baubranche erreicht. Sie soll Zeit und Kosten sparen und das Bauen effektiver machen. 
 
Die Baubranche galt lange Zeit als schwer digitalisierbar. Architekten und Bauzeichner ersetzten zwar schon früh Stift und Papier durch Computer und Software und entwarfen ihre Projekte mit Hilfe von Spezialprogrammen am PC. Doch ansonsten spielten digitale Hilfsmittel nur eine Nebenrolle. Jetzt sollen sie die Hauptrolle bekommen. Die Baubranche wird digital.
 
"BIM ist sicherlich keine Wunderwaffe", so Dieter Babiel vom Hauptverband der Deutschen Bauindustrie zu heute.de. "Aber wenn wir BIM als Denkweise und Methode richtig nutzen und dafür auch die richtigen Rahmenbedingungen schaffen, dann werden ungeplante Verzögerungen und Kostensteigerungen sicherlich massiv abnehmen."

»Den ganzen Beitrag lesen