Wohnungsbau mit serieller und modularer Fertigung voranbringen

Die Wohnungssituation in Deutschland bleibt angespannt. Insbesondere in den Ballungszentren kann sogar von akuter Wohnungsnot gesprochen werden. Ausdruck findet diese Situation in Wohnungsbesichtigungen vor Ort mit teilweise über 200 Interessenten und nicht zuletzt in immer weiter steigenden Mieten. Die Politik hat sich deshalb zur Aufgabe gemacht, 1,5 Mio. Wohnungen in der laufenden Legislaturperiode bauen zu wollen, das wären immerhin 375.000 Wohnungen pro Jahr. Mit der Fertigstellung von 285.000 Wohneinheiten im vergangenen Jahr sind wir aber noch weit von dieser politischen Zielmarke entfernt.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.