Termine

Fachkonferenz "Effiziente Gebäude 2019"

05.09.2019 09:00 - 17:00

Ort: HafenCity Universität Hamburg, Überseeallee 16, 20457 Hamburg
 
Mit dem diesjährigen Schwerpunkt auf Nichtwohngebäuden, lädt die traditionelle Fachkonferenz rund um das energieeffiziente Planen und Bauen, die "Effiziente Gebäude 2019", am 5. September 2019 in die Säle der HafenCity Universität Hamburg und zeigt unter anderem ein breites Bild an innovativen Ansätzen bei Sozial-, Sport- und Bildungsbauten in Deutschland. Diese Gebäude verlangen mit Ihren besonderen Anforderungen oft nach speziellen planerischen oder technischen Lösungen. Zugleich wird gezeigt, wie die Themen Ressourceneffizienz und Recycling mitgedacht werden können. 
 
Mit den Nachmittagsforen zu den Themen „Betriebsoptimierung“, „Planen angesichts des Klimawandels“,und „Lebenszyklus und Nachhaltigkeit“ werden, zusätzlich zu den „Projektpräsentationen im Neubau und Bestand en detail“, aktuelle Gegenwartsthemen vertieft. 
 
 

TiefbauLIVE 2019

05.09.2019 - 07.09.2019

 

 

 

 

 

Auf der Demonstrationsmesse TiefbauLIVE werden konzentriert an drei Messetagen Baumaschinen, Baufahrzeuge, Anbaugeräte sowie Zubehör für Kanal-, Straßen- und Spezialintiefbaumaßnahme informativ und eindrucksvoll präsentiert. Dabei bleibt kein Stein auf dem anderen. Denn es wird auf dem über 75.000 m² großen Karlsruher Freigelände gebaggert, gebohrt und geschaufelt - und das im realitätsnahen Arbeitsumfeld.

»Messeflyer

»Webseite TiefbauLIVE

Kongress Infrastruktur digital planen und bauen 4.0

11.09.2019 - 12.09.2019

 
Informieren Sie sich über aktuelle BIM-Trends und Neues aus der BIM-Praxis von der Baustelle!
 
Die Digitalisierung der Baubranche macht den nächsten Schritt und wird auf Baustellen immer sichtbarer. Viele Unternehmen in Deutschland haben BIM fest in ihren Infrastrukturprojekten implementiert - BIM Projekte kommen auf die Baustellen und digitalisieren die Prozesse.
 
Alles, was Sie darüber wissen müssen, erfahren Sie auf dem Kongress Infrastruktur digital planen und bauen 4.0 am 11. & 12. September 2019 an der Technischen Hochschule Mittelhessen, Gießen.
 
Themen und Schwerpunkte:
  • BIM auf der Baustelle: Erfolge, Fragen, Schwierigkeiten
  • BIM im Schienenbau: Kollaboration, Kommunikation, Praxisbeispiele
  • BIM Software: aktuelle Trends und Entwicklungen
  • BIM international: weltweite Trends und Aktivitäten

 

»Weiter zum Programm und zur Anmeldung

DB Netz AG auf der 64. NordBau

11.09.2019 - 15.09.2019

Messestand und Fachvorträge zu Großprojekten

Vom 11. bis 15. September 2019 präsentiert die DB Netz AG auf der NordBau in Neumünster ihre Großprojekte aus dem Raum Norddeutschland. In den kommenden acht Jahren sollen in Norddeutschland rund 660 Kilometer neue Gleise verbaut werden. Die DB Netz AG plant, in 10 Projekten rund 10 Milliarden Euro zu investieren. Neben dem Neu- und Ausbau bzw. der Ertüchtigung von Eisenbahntrassen steht der Neubau und die Sanierung von Brücken, Bahnübergängen und Bahnhöfen an. Fokusprojekte für die NordBau sind die Schienenanbindung der Festen Fehmarnbeltquerung, die S4 (Ost) Hamburg–Bad Oldesloe, die DB-Projekte im Knoten Hamburg sowie die Verlegung des Fern- und Regionalbahnhofs Hamburg-Altona. Aber auch zu den anderen DB-Projekten aus Schleswig-Holstein, Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern und Niedersachsen beantworten die Fachkolleginnen und Fachkollegen der DB Netz AG gern die Fragen der Besucherinnen und Besucher.

Zusätzlich zu dem Messestand bietet die DB Netz AG vier Fachvorträge an. Sie richten sich insbesondere ...

54. Frankfurter Bausachverständigentag

27.09.2019 10:00 - 17:00

„Eingriffe in bestehende Bausubstanz Problempunkte, Qualitätssicherung und Schadenssanierung“

 
Ort: Deutschen Nationalbibliothek in Frankfurt am Main
 
Erfahrene Bausachverständige und Experten erläutern typische Eingriffe in den Bestand bei Umbau, Ausbau, Modernisierung und Sanierung. Sie stellen anhand von Praxisbeispielen, wie beim Austausch von Fenstern und dem Dachausbau, Schadensursachen und Möglichkeiten zu deren Sanierung dar. 
 
Ein wesentlicher Schlüssel zur Schadensprävention ist die Sanierungsplanung auf Basis einer guten Bestandaufnahme. In der Veranstaltung wird daher auch gezeigt, wie schon in der Planung Mängel vermieden werden können und welche Möglichkeiten der Einsatz von Drohnen für Planer und Bausachverständige eröffnet. Schadstoffe am Bau spielen beim Bauen im Bestand ebenfalls eine große Rolle, sie müssen erkannt und bewertet werden. Die Regelungen des neuen Strahlenschutzgesetzes zum Schutz vor Radon in Gebäuden werden speziell für Bausachverständige, Planer und Bauausführende aufbereitet und erläutert. Zum Abschluss werden Fragen nach mangelhaften Bauleistungen beim Bauen im Bestand aus juristischer Sicht beantwortet ...

23. buildingSMART-Forum in Berlin – den digitalen Wandel mitgestalten

23.10.2019 - 24.10.2019

23. buildingSMART-Forum

 

Der HDB ist ideeller Kooperationspartner des 23. buildingSMART-Forum am 23. Oktober 2019 in Berlin. Unter dem Titel „Den digitalen Wandel mitgestalten“ lädt der Digitalisierungsverband der Bau- und Immobilienwirtschaft buildingSMART Deutschland zum Austausch und zu Diskussionen mit hochrangigen Vertretern und herausragenden Experten aus Wirtschaft, Politik sowie Forschung und Entwicklung. Erneut blickt das buildingSMART-Forum auf kommende Trends und Entwicklungen das digitale Planen, Bauen und Betreiben. 


Das 23. buildingSMART-Forum ist am Mittwoch, 23. Oktober 2019, im Ellington-Hotel in Berlin (Nähe Kurfürstendamm).
Anmeldungen sind ab sofort über die Web-Site von buildingSMART möglich, dort gibt es auch weitere Informationen zum Programm.

 
 

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.