Deutsche Nachwuchsmeisterschaft der Trockenbaumonteure am 23. November 2018 in Hamm / Westfalen

Rückblick auf den 7. Bundesleistungswettbewerb: Julius Weinbörner heißt der neue Deutsche Nachwuchsmeister der Trockenbaumonteure
 
Die diesjährige Deutsche Nachwuchsmeisterschaft der Trockenbaumonteure am 23. November 2018 im ABZ Hamm / Westfalen wurde durch das bewährte BFA-Team um die Herren Claudio Liguori, Moritz Skala und Gerhard Geske erfolgreich vorbereitet und durchgeführt.
 
Unter den kritischen Augen der kompetenten Fachjury, langjährig geleitet von Rainer Nörthen, kämpften die 13 Jahrgangsbesten der Abschlussprüfungen 2018 aller IHK-Bezirke in einem harten Wettbewerb um den begehrten Meistertitel.
 
                       
 
„Denn schon durch ihre Teilnahme an dieser siebten Nachwuchsmeisterschaft haben Sie gewonnen: Sie sind die Besten der Besten in Ihrem Fachgebiet“ begrüßte Gerhard Geske, Leiter des Ausbildungszentrums, an diesem festlichen Abend die ausgezeichneten Trockenbaumonteure.
 
                                     
 
In ihrem Grußwort beschrieb die Bürgermeisterin der Stadt Hamm, Monika Simshäuser, das Ausbildungszentrum der Bauindustrie in Hamm als Qualitätsbetrieb und betonte die Wichtigkeit des Trockenbaus im Baubereich. Ulrich Gernhardt vom Referat Ausbildung der IHK Dortmund stellte in den Mittelpunkt seines Grußwortes, dass gut ausgebildete Fachkräfte von der Wirtschaft dringend gebraucht würden und der Beruf des Trockenbaumonteurs ein Beruf der Zukunft sei. Alle Redner bekräftigten die Eingangsworte von Gerhard Geske, dass jeder, der an diesem herausfordernden Wettbewerb teilgenommen hat, sich auch als Sieger und als „Ausbau-Held“ fühlen darf.
 
                    
 
Bevor Claudio Liguori als Vorstandsmitglied der BFA Aus- und Trockenbau im HDB traditionell die Siegerehrung eröffnete, zog er als Gründungsmitglied dieses Bundesleistungswettbewerbes mit bewegenden Worten ein Resümee seiner erfolgreichen Etablierung seit 2012 und übergab den „Stafettenstab“ ihrer künftigen Organisation an Moritz Skala als bestens bekannter, motivierter und engagierter Vertreter der jüngeren Führungskräftegeneration in diesem Gewerk.
 
Moritz Skala, Geschäftsführer der SKALA Akustik-Decken GmbH, dankte Claudio Liguori für die geleistete Arbeit und stellte das Konzept der Deutschen Meisterschaft 2.0 ab 2019 vor. Unter dem neuen Titel „Ausbau Held – Deutsche Nachwuchsmeisterschaft der Trockenbaumonteure“ soll mittels einer breit angelegten und auf moderne Medien abgestützten Werbung eine deutlich verbesserte Akzeptanz des Trockenbaugewerks und eine langfristige Imageverbesserung des Berufsbildes Trockenbaumonteur erreicht werden. Bis zu 25 Teilnehmer sollen bereits im kommenden Jahr um den Titel „Ausbau Held“ kämpfen. Er schlug vor, die Vorstandssitzung 2019 der BFA Aus- und Trockenbau im Rahmen der nächsten Nachwuchsmeisterschaft durchzuführen.
 
                                     
 
Anschließend ehrte Claudio Liguori gemeinsam mit Moritz Skala und Gerhard Geske die drei Sieger: Herrn Julius Weinbörner (1. Platz), Herrn Niklas Pursche (2. Platz) und Herrn Radoslav Atanasov (3. Platz), mit der Urkunde, dem neu geschaffenen Pokal, dem neuen „Ausbau Held“-T-Shirt und Bildungsgutscheinen im Wert von bis zu 1.000 €. 
 
Wie von Gerhard Geske eingangs angekündigt, durften sich auch die 10 weiteren Wettbewerbsteilnehmer als Sieger fühlen, denn jeder erhielt neben der Teilnahmebestätigung gleichfalls das begehrte T-Shirt und einen Bildungsgutschein.   
 
                                                          
 
Zweiter Höhepunkt dieses Festabends war das gemeinsame Abendessen aller Teilnehmer mit ihren Angehörigen, der Fachjury, Ehrengästen, Ausbildern und Berufsschullehrern im neu eröffneten Museum für alte Betonbohr- und -sägetechnik mit seinem großzügigen Platzangebot auch für Festveranstaltungen auf dem Gelände des ABZ Hamm. 
 
 
Die künftige Deutsche Nachwuchsmeisterschaft der Trockenbaumonteure 2.0 in den modernen Werkhallen des ABZ hat damit bereits jetzt ihren festlichen Rahmen 2.0 gefunden. 
 
Neugierig auf mehr Informationen zu den Meisterschaften? 
 
Informieren Sie sich für weitere Details zum Bundesleistungswettbewerb 2018 auf der Internetseite des ABZ Hamm über
 
 
Dort finden Sie auch ein kurzes Video, das den spannenden, abwechslungsreichen und zukunftssicheren Beruf des Trockenbaumonteurs anhand dieser packenden Meisterschaft näher vorstellt.
 
Neugierig auf mehr Informationen zum Beruf des Trockenbaumonteurs?
 
Informieren Sie sich für Details zu Verdienst und Karriere, Voraussetzungen sowie Ausbildungsinhalten auf der Internetseite des ABZ Hamm über
 
 
Dort steht auch ein kompakter Informationsflyer zum Download bereit.
 
Ohne die Hilfe von Sponsoren wäre die Deutsche Nachwuchsmeisterschaft der Trockenbaumonteure 2018 nicht durchführbar gewesen. Wir bedanken uns ausdrücklich bei:
 
Bauindustrie NRW
Faltunion UG
Plan F&D Falt- und Dämmelemente GmbH 
Protektorwerk Florenz Maisch GmbH und Co. KG 
ROCKWOOL ROCKFON GmbH
Saint-Gobain Rigips GmbH  

 

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.