Neue EU-Tachographen-Verordnung

Am 08. Juli 2020 hat das Europäische Parlament den sog. Trilogkompromiss, also das Ergebnis der Verhandlungen zwischen Europäischem Parlament, Europäischem Rat und Europäischer Kommission, angenommen.

Vor dem Hintergrund, dass die Bauwirtschaft nicht dem klassischen Transportsektor zuzuordnen ist, das Lenken der Fahrzeuge dementsprechend nicht die Haupttätigkeit der Fahrzeugführer in der Baubranche darstellt, hat sich die BAUINDUSTRIE auf deutscher und europäischer Ebene für möglichst weitreichende Ausnahmen für Baubetriebe bzgl. der Pflicht zum Einbau eines digitalen Tachographen in Baufahrzeuge eingesetzt.

Folgende Ausnahmen sind für die BAUINDUSTRIE von besonderer Bedeutung:

  • Dem besonderen Bedarf von Unternehmen in Grenzregionen ist Rechnung getragen worden mit der Befreiung von der Tachographenpflicht für Fahrzeuge bis zu einer Höchstmasse einschließlich Anhänger oder Sattelanhänger von 2,5 Tonnen bis Juli 2026;
  • Weiterhin fallen Fahrzeuge oder Fahrzeugkombinationen mit einer zulässigen Höchstmasse von nicht mehr als 7,5 Tonnen, die zur Beförderung von Material, Ausrüstung oder Maschinen in einem Umkreis von 100 Kilometern um den Standort des Unternehmens verwendet werden, nicht unter die Tachographenpflicht;
  • Fahrzeuge oder Fahrzeugkombinationen zur Beförderung von Baumaschinen, die in einem Umkreis von höchstens 100 km vom Standort des Unternehmens benutzt werden, sind ebenso von der Tachographenpflicht ausgenommen;
  • Neu ist die Ausnahme, dass Fahrzeuge, die für die Lieferung von Transportbeton verwendet werden, nicht der Tachographenpflicht unterliegen.

Ziel der BAUINDUSTRIE ist es nun, bei der nächsten Revision der Tachographenverordnung eine Ausnahme von der Einbaupflicht hinsichtlich von Fahrzeugen für die Lieferung von Asphalt zu bewirken, um die jetzt entstandene Ungleichbehandlung von Asphalt und Transportbeton zu beseitigen und dadurch unfairen Wettbewerb und administrativen Mehraufwand zu verhindern.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.