„Bundesförderung Serielles Sanieren - was ist jetzt möglich?“

Umwelt & Bautechnik

am 6. Juli 2021 von 16:00 bis 17:30 Uhr mit interaktiver Frage-Antwort-Runde mit Bundeswirtschaftsministerium & BAFA sowie anschließendem Networking

 

In Kooperation mit der Deutschen Unternehmensinitiative Energieeffizienz, dem Deutschen Städtetag und dem Hauptverband der Deutschen Bauindustrie laden wir Sie herzlich ein zu einem Online-Workshop am6. Juli 2021 von 16:00 bis 17:30 Uhr mit interaktiver Frage-Antwort-Runde zur Bundesförderung Serielles Sanieren mit Bundeswirtschaftsministerium & BAFA sowie anschließendem Networking.

Im Mai 2021 ist die lang erwartete „Bundesförderung Serielles Sanieren“ gestartet. Ziel des neuen Förderprogramm ist es, Investitionen in Serielle Sanierung anzureizen. So sollen mehr, schnellere, bessere und günstigere Modernisierungen ermöglicht werden, um die Energie- und Klimaziele zu erreichen. Gefördert werden insbesondere die Entwicklung neuartiger Verfahren und Komponenten zur Seriellen Sanierung sowie die Etablierung neuer, attraktiver Sanierungsverfahren am Markt. Dafür sollen besonders die potenziellen Anbieter von seriellen Lösungen in die Lage versetzt werden, diese nach der Entwicklung auch in Praxisprojekten zu erproben und in die Skalierungsphase zu kommen.

Doch was genau fällt eigentlich unter „Serielle Sanierung“? Passt meine Projektidee in das Programm? Welche Arten von Prozessen und Komponenten sind förderfähig, welche Voraussetzungen müssen Pilotprojekte erfüllen, und wie verhält sich dieses Förderprogramm zur ebenfalls gerade erst angelaufenen Bundesförderung für effiziente Gebäude? Dies sind nur einige der Fragen, zu denen wir mit Ihnen ins Gespräch kommen möchten.

Wir freuen uns daher sehr, mit Dr.Alexander Renner den zuständigen Referatsleiter aus dem Bundesministerium für Wirtschaft und Energie für einen Impulsvortrag gewonnen zu haben. Anschließend werden MitarbeiterInnen des BAFA einen tieferen Einblick in die Förderrichtlinie und die Antrags-Praxis geben, um Ihnen dann für Ihre Fragen zur Verfügung zu stehen. Zum Abschluss möchten wir Ihnen bei einem virtuellen Feierabendbier die Gelegenheit geben, in entspannter Atmosphäre die neuen Erkenntnisse zu reflektieren und Ideen für den praktischen Umgang mit der neuen Förderung zu entwickeln.

Unter dem folgenden Link können Sie sich zur Veranstaltung anmelden:https://www.eventbrite.de/e/workshop-bundesforderung-serielles-sanieren-was-ist-jetzt-moglich-tickets-159439753595

 

Agenda:

16:00-16:15:      Begrüßung und Einordnung durch die einladenden Verbände

16:15-16:25:      Vorstellung der Bundesförderung effiziente Gebäude durch Dr. Alexander Renner, Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi)

16:25-16:45:      Wer kann wofür gefördert werden und wie beantragt man dies? – N.N., Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA)

16:45-17:30:      Q&A und Diskussion

7:30-18:15:      Virtuelles Feierabendbier: Gelegenheit für Networking und fachlichen Austausch zwischen den Teilnehmern (über Wonder.me)

Wir freuen uns sehr, Sie am 6. Juli im Workshop zur Bundesförderung Serielles Sanieren zu begrüßen!