News-Detail

EFFC/DFI-Leitfaden "Kontraktorbeton für Tiefgründungen" in deutscher Sprache

Die beiden führenden Verbände im Spezialtiefbau in Europa und in den USA, die European Federation of Foundation Contractors (EFFC) und das Deep Foundations Institute (DFI) haben den Guide to Tremie Concrete for Deep Foundations (deutsch: Leitfaden Kontraktorbeton für Tiefgründungen) herausgegeben.

Die beiden führenden Verbände im Spezialtiefbau in Europa und in den USA, die European Federation of Foundation Contractors (EFFC) und das Deep Foundations Institute (DFI) haben den Guide to Tremie Concrete for Deep Foundations (deutsch: Leitfaden Kontraktorbeton für Tiefgründungen) herausgegeben. Ein von den Sponsoren des Leitfadens finanziertes Forschungs- und Entwicklungsprojekt der Technischen Universität München in Zusammenarbeit mit der Missouri University of Science and Technology wurde 2018 abgeschlossen. Die nun vorliegende aktuelle zweite Fassung 2018 ersetzt die erste Fassung aus dem Jahr 2016, aus der lediglich die Empfehlungen zu Stützflüssigkeiten entnommen wurden*.

Der Leitfaden gibt einen Überblick über die Rheologie, deren Abhängigkeit von Ausgangsstoffen und der Zusammensetzung des Betons und empfiehlt Bereiche für Zielwerte zu anwendbaren Prüfmethoden. Diese und weitere Empfehlungen zu spezifischen Planungs- und Ausführungsdetails sowie zur Ausführung durch die Bauunternehmen könnten nach Validierung in der Praxis Eingang in künftige Überarbeitungen von Normen finden. Der Leitfaden zeigt außerdem die Möglichkeit numerischer Modellierungsstudien zum Fließverhalten in Tiefgründungen auf, um das Zusammenspiel u.a. von Bewehrungsführung, Betoneigenschaften und Ausführungsdetails besser zu verstehen.

* Die Empfehlungen zu Stützflüssigkeiten werden in einen neuen Leitfaden Stützflüssigkeiten für Tiefgründungen (Guide to Support Fluids for Deep Foundations) übernommen, welcher derzeit von einer eigenen, 2017 ebenfalls gemeinsam von EFFC und DFI gegründeten Projektgruppe erarbeitet wird. Wie für den Beton soll auch hier ein umfassender Leitfaden auf Grundlage eines gemeinsamen technischen Verständnisses aller Interessengruppen entstehen. Besonders ist heraus-zustellen, dass dieser Leitfaden gleichermaßen Stützflüssigkeiten auf Bentonit- und Polymerbasis und auch Mischprodukte behandelt, deren technische Eigenschaften beschreibt sowie Hinweise zur Verarbeitung und Qualitätssicherung gibt. Der Leitfaden Stützflüssigkeiten soll 2019 veröffentlicht werden.


Der Leitfaden steht im Original unter EFFC.org oder DFI.org frei zum Download zur Verfügung.

Die aktuelle deutsche Übersetzung DE V1.1 steht zum Download bereit.