Investorenstruktur im Wirtschaftsbau

Logistik dominiert weiter

Die Bauinvestitionen der Unternehmen (ohne Grundstücks- und Wohnungswesen) betrugen 2019 nominal 70 Mrd. Euro. Ihr Anteil an den gesamten Bauinvestitionen lag bei 19 %. Anfang der 90-er Jahre betrug er noch 30 % und ist seitdem kontinuierlich gesunken. Die bedeutendste Branche war 2019 der Wirtschaftszweig „Verkehr und Lagerei“ mit 17,8 Mrd. Euro und mit einem Anteil von 26 %.

Die Investitionen setzen sich aus unterschiedlich hohen Anteilen für Bauten, Ausrüstungen und sonstige Anlagen zusammen. Im Durchschnitt lag der Bauanteil 2019 bei 22 % und damit deutlich unter dem Wert Mitte der 90-er Jahre von 35 %. Den höchsten Bauanteil haben die Erbringer von „Wasserversorgungs- und Entsorgungsleistungen“ mit 67 %, den geringsten die Wirtschaftszweige „Information und Kommunikation“ und das „Verarbeitende Gewerbe“ mit einem Anteil von 4,4 % bzw. 6 %.