Smartes Scannen

Smartes Scannen

Smartes Scannen bei der Gesamtinstandsetzung der Mülheimer Brücke, Köln Implenia Construction GmbH

Implenia Construction erhielt den Auftrag zur umfassenden Instandsetzung einer Stahlseil Hängebrücke über den Rhein, zum Abbruch und Neubau der Rampenbauwerke unter Aufrechterhaltung des Verkehrs. Zum Einsatz kam eine eigene Smart Scan Technologie.

Die ca. 950 m lange Mülheimer Brücke überführt die Bundesstraße B51 inkl. seitlicher Geh- und Radwege sowie die KVB-Stadtbahnlinien 13 und 18 über den Rhein und verbindet die Kölner Stadtteile Mülheim und Riehl. Implenia Construction erhielt den Auftrag zur Instandsetzung einer Stahlseil-Hängebrücke über den Rhein, zum Abbruch und Neubau der Rampenbauwerke, in mehreren Verkehrsphasen unter Aufrechterhaltung des Verkehrs. Um den gesamten Instandsetzungsprozess nachhaltig zu gestalten, erfolgte dieser auf Basis von RealitySite, einer nutzerfreundlichen, digitalen Lösung von Implenia zur Erfassung von Objekten. Mithilfe eines Laserscanners wird eine 3D-Fotoansicht des Objekts mit speziellen Funktionen wie Zoom und Nachmessung erstellt. Jeder Beteiligte kann jederzeit und unabhängig von seinem Standort auf die Informationen zugreifen. Zusätzlich ermöglicht die Lösung, dass das 3D-Bild in ein beliebiges 2D-Standardformat importiert und die digitale Planungslösung nahtlos in RiB iTWO, ein Softwaresystem, welches die digitale Planung von verschiedenen Bauprojekten in allen Phasen mittels Informationen über Bauwerkfortschritt, Kosten und Ressourcen unterstützt, integriert werden kann.

Die Gesamtinstandsetzung sowie die Arbeitsdokumentation konnte somit durch «smartes scannen» effizient und digital durchgeführt werden und ermöglicht einen 360°-Blick in die Struktur des Bauobjekts und sogar in umschlossene, für das menschliche Auge nicht sichtbare Brückenteile. So konnte die ursprüngliche Herausforderung, die Komplexität des Tragwerks und die enorme Menge an Stahlträgern, Verbindungsgliedern und Blechen zu erfassen, einfach bewältigt werden.

Projekte auf neue Art verwalten!